SPD Haimhausen

17.11.2011

Breite Bürgermehrheit für Windenergie – Aber sorgfältige Planung und weitere Aufklärungsarbeit notwendig

von Michael Kausch in Allgemein, Umwelt, Wirtschaft

Zwischen Mitte August und Ende Oktober 2011 führte die SPD im Kreis Dachau auf ihren Internet-Seiten eine erste große Bürgerbefragung zur Zukunft der Windenergie und anderer alternativer Energiequellen im Landkreis Dachau durch. Zahlreiche Haushalte haben sich an der Umfrage beteiligt. Die Ergebnisse:
1. Es gibt eine breite Mehrheit für die Nutzung von Windkraft im Landkreis Dachau
2. Im Mix alternativer Energieformen schneiden Windkraftwerke aber in der Gunst der Bürgerinnen und Bürger schlechter ab
3. Im Gegensatz zu allen anderen alternativen Energieformen gibt es in der Einstellung zur Windenergie deutliche parteipolitische Präferenzen
Die SPD zieht aus den Ergebnissen der Befragung die Schluss, dass einerseits auf eine Nutzung der Windkraft nicht verzichtet werden kann, und dass andererseits die Sorgen der Bürger durch eine sorgfältige Auswahl möglicher Standorte ernst genommen werden müssen. Schließlich wird die SPD weiterhin Aufklärungsarbeit zu Gunsten der Windkraftnutzung betreiben.

Klare Zweidrittelmehrheit für Windkrafträder im Landkreis Dachau

Knapp 68 Prozent aller Teilnehmer an der Bürgerbefragung der SPD im Kreis Dachau votierten für Windkraftanlagen auf dem Gebiet des Landkreises. Die Hälfte der Befürworter verknüpft Ihre Zustimmung aber mit Bedingungen.

(mehr…)


19.09.2011

Zwischenbilanz zur Bürgerbefragung zur Windkraft – Knapp zwei Drittel der Teilnehmer sprechen sich für Windenergieanlagen im Landkreis Dachau aus

von Michael Kausch in Allgemein, Landkreis, Umwelt, Wirtschaft

Dachau, 19. September 2011. Seit vier Wochen befragt die Landkreis-SPD auf ihrer Internet-Seite die Bürgerinnen und Bürger im Dachauer Land zu ihrer Einstellung gegenüber Windkraftanlagen in der Region. Die Befragung läuft noch bis zum 31. Oktober. Eine erste Zwischenbilanz gibt aber bereits interessante Aufschlüsse.

97% der bisherigen Teilnehmer an der Bürgerbefragung stimmten der Aussage zu, dass der Anteil regenerativer Energiequellen an der Energieerzeugung in Deutschland steigen muss. Immerhin 67% sprechen der Windenergie dabei eine wichtige Funktion zu. Allerdings genießen Windenergie und Energie aus Biomasse unter den alternativen Energiequellen den geringsten Zuspruch. Sonnenenergie, Wasserkraft und Geothermie haben deutlich mehr Anhänger. Am beliebtesten sind Photovoltaikanlagen auf Hausdächern. Photovoltaik auf dem freien Feld genießt etwa den gleichen Zuspruch wie Windräder.

SPD Bürgerbefragung zur Windenergie im Landkreis Dachau Zwischenergebnis 01

29% plädieren „in jedem Fall“ für Windkraftwerke im Landkreis Dachau, weitere 36% knüpfen ihre Zustimmung an konkrete Forderungen. Immerhin 36% lehnen Windkraftanlagen im Landkreis in jedem Fall ab.

(mehr…)


11.04.2011

Ergebnisse der SPD-Bürgerbefragung zur Zukunft der Hauptstraße in Haimhausen

von Michael Kausch in Allgemein, Gemeinde

Zwischen dem 13. Februar und dem 10. April 2011 haben wir die Bürgerinnen und Bürger Haimhausens erstmals in einer Online-Umfrage nach ihrer Meinung zu einer wichtigen kommunalen Entscheidung befragt. Es ging – und geht – um die zukünftige Gestaltung der Hauptstraße in Haimhausen.

71 Leser unseres Online-Angebots haben sich an der Umfrage beteiligt. Das sind weit mehr als ich erwartet habe. Immerhin ist es das erste Mal, dass eine solche Online-Befragung in Haimhausen stattfand. Und dafür finde ich dieses Ergebnis ganz ausgezeichnet.

Herzlichen Dank an alle Bürgerinnen und Bürger, die sich an dieser Befragung beteiligt haben!

Die Mitglieder der SPD-Fraktion im Gemeinderat werden Ihre Meinung gerne aufgreifen. In einer repräsentativen Demokratie sind zwar Abgeordnete und Gemeinderäte stets frei in ihren Abstimmungsentscheidungen. Aber es ist wichtig zu wissen, wie die Bürgerinnen und Bürger denken. Sicherlich sind solche Umfragen nicht wirklich repräsentativ. Aber sie sind ein wichtiger Baustein in der politischen Meinungs- und Willensbildung. Unsere kleine Umfrage hat mehr Öffentlichkeit geschaffen, als jede Gemeinderatssitzung. Und es haben sich Menschen beteiligt, ganz unabhängig davon, ob sie der SPD nahestehen oder nicht. Und das ist gut so.

Hier nun also die Ergebnisse der Umfrage zur Zukunft der Hauptstraße:

(mehr…)


13.02.2011

Bürgerbefragung zur Neugestaltung der Hauptstraße in Haimhausen

von Michael Kausch in Allgemein, Gemeinde, Ortsverein

Planen Sie Haimhausens neues Ortszentrum mit: Große Umfrage der SPD zur neuen Hauptstraße

haimhausen hauptstrasse

Noch in diesem Jahr wird aller Voraussicht nach Haimhausens Hauptstraße von einer Staatsstraße zu einer Gemeindestraße herabgestuft. Damit geht die Planungshoheit für diese Straße auf die Gemeinde Haimhausen über. Dies bedeutet, dass Haimhausen nun selbst über eine Umgestaltung dieser für die Ortsentwicklung wichtigen Straße entscheiden kann. Im ersten Schritt wird wohl der Bereich zwischen Schlosseinfahrt und Brunnenfeldstraße neu überplant. Helfen Sie der SPD-Gemeinderatsfraktion bei der Willensbildung. Sagen Sie uns Ihre Meinung: Was ist Ihnen besonders wichtig bei einer Umgestaltung der Hauptstraße?

Haimhausen_Hauptstrasse

I have a dream: Tempo 30, schmalere Fahrbahnen, einseitiger Bürgersteig, Längs-Parkbuchten unterbrochen von Bäumen und Kunst …

Natürlich kann man nicht alles haben: eine breite Straße für zügige Durchfahrten, zwei breite Gehwege mit Bäumen und Blumenrabatten, hier und da ein Kunstwerk, viele große Parkplätze plus Radwege – das geht einfach nicht! Aber teilen Sie uns doch mit, woran Ihnen besonders liegt! Wir werden nicht alle Wünsche erfüllen können. Aber wir von der SPD werden Ihre Wünsche beim Finden guter Kompromisse berücksichtigen.

Haimhausen_Bushaltestelle

Warten auf Godot in Haimhausens Hauptstraße

Und wenn Sie weitere Ideen für die Gestaltung unserer neuen schöneren Hauptstraße haben, dann teilen Sie uns Ihre Ideen doch einfach in einem Kommentar zu diesem Eintrag mit.

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Beteiligung und Ihre Ideen!

Diese Umfrage ist abgeschlossen. Die Ergebnisse finden Sie hier.