Veranstaltungs-Tipp: Literatur aus dem Lager

, ,

dachau

Unter dem Titel “Schwarze Milch der Frühe” aus Paul Celans “Todesfuge” gibt es am Samstag, den 19. November 2011 ab 19.30 Uhr im Jexhof:

Texte von Paul Celan („Todesfuge“),
Edgar Kupfer-Koberwitz („Als Häftling in Dachau“) und
Peter Weiß („Die Ermittlung“)

Musik: Erik Satie, Viktor Ullmann und Rudi Guguel
 
Lesung:
MICHAELA STÖGBAUER & ROLF P. PARCHWITZ

Klavier:
MONIKA STÖHR

Dramaturgie und Textmontage:
Rolf P. Parchwitz
Mitarbeit:
Martina Schnell

Karten gibt es (hoffentlich noch) unter 08141-519205

Und hier gibt es das Programm:
http://www.haimhauser-kulturkreis.de/news/Schwarze_Milch_Programm.pdf

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.